Sept. 18, 2020

Enthalten E-Zigaretten Tabak?

Für erwachsene Raucher gibt es heute einige Alternativen zum Rauchen, die ganz spezielle Methoden und Technologien verwenden. Einige Raucher neigen möglicherweise dazu, all diese Alternativen in einer Kategorie zusammenzufassen und als „E-Zigaretten“ zu bezeichnen, obwohl dies nicht korrekt ist. E-Zigaretten sind nur eine von vielen Alternativen zur Zigarette. Bei E-Zigaretten oder auch Vaporizer („Verdampfern“) entsteht kein Zigaretten-Rauchgeruch – sie enthalten keinen echten Tabak. Wussten Sie außerdem, dass es neben den E-Zigaretten noch andere Alternativen zum Rauchen gibt, die echten Tabak enthalten?

Alternativen zur Zigarette: Was sind E-Zigaretten?

Elektronische Zigaretten - auch E-Zigaretten oder Vaporizer („Verdampfer“) genannt - sind eine Alternative zum Rauchen. E-Zigaretten enthalten keinen echten Tabak. Vielmehr erhitzen sie Flüssigkeiten („Liquids“), die verdampfen und dabei einen Dampf erzeugen, der durch ein Mundstück konsumiert werden kann.

Eine klassische Zigarette verbrennt Tabak, während E-Zigaretten Liquid verdampfen. Daher entsteht bei E-Zigaretten Dampf, aber kein Rauch. Aus diesem Grund werden E-Zigaretten manchmal als „rauchfreie“ Alternative bezeichnet. Die in E-Zigaretten verwendeten Flüssigkeiten sind sowohl mit als auch ohne Nikotin erhältlich: Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen, einschließlich Tabakgeschmack.

 

 

Wenn E-Zigaretten keinen Tabak enthalten, welche Zigaretten-Alternativen tun es dann?

Tabakerhitzer (auch:Heat-not-burn-Produkte) verwenden eine Technologie, bei der kein Zigaretten-Rauchgeruch entsteht. Tabakerhitzer verwenden echten Tabak, der speziell verarbeitet und zu Tabaksticks geformt wird. Die Tabaksticks werden in das Gerät eingeführt, wo der Tabak auf eine Temperatur von bis zu 350ºC erhitzt wird. Die kontrollierte Erhitzung stellt sicher, dass der Tabak nicht verbrennt. Stattdessen werden Tabakaromen freigesetzt, ganz ohne Zigaretten-Rauchgeruch und Asche.

IQOS ist ein Vertreter dieser Gerätekategorie: IQOS verwendet echten Tabak, der zu HEETS Tabaksticks geformt wird, die ausschließlich mit IQOS Geräten verwendet werden können. HEETS werden aus echten Tabakblättern hergestellt, die speziell aufbereitet und komprimiert werden. HEETS können etwa 14 Züge lang verwendet werden, das entspricht etwa der Konsumdauer einer Zigarette. IQOS erhitzt die HEETS Tabaksticks über ein Heizblatt. Das Ergebnis ist ein gleichmäßiger Tabakgeschmack und ein konstantes Tabakerlebnis. HEETS Tabaksticks sind nicht risikofrei: Sie enthalten Nikotin, das natürlich im Tabak vorkommt und abhängig macht.


E-Zigaretten oder Tabakerhitzer: Wofür soll man sich entscheiden?

Es ist eine Frage der persönlichen Präferenz eines erwachsenen Rauchers, welche dieser beiden Zigaretten-Alternativen er bevorzugt: E-Zigaretten, die Flüssigkeiten, die sogenannten E-Liquids, verdampfen oder Tabakerhitzer, die echten Tabak erhitzen anstatt ihn zu verbrennen.

MODELLE VERGLEICHEN

Das interessierte andere IQOS User:

Vorteile von IQOS

Erfahren Sie mehr über die Vorteile des IQOS Tabakerhitzers gegenüber normalen Zigaretten.

MEHR ERFAHREN

Modelle vergleichen

IQOS 3 DUO, IQOS 3 Multi oder IQOS 2.4 Plus? Finden Sie das Modell, das am besten zu Ihnen passt.

Jetzt vergleichen

IQOS & Forschung

Wie Wissenschaft und Forschung den Genuss von echtem Tabak neu erfunden haben.

Mehr erfahren