Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich, Vertragspartner und Allgemeines

2. Registrierung und Altersprüfung

3. Vertragsschluss

4. IQOS Probemonat

5. Lieferbedingungen

6. Preise und Versandkosten

7. Zahlungsbedingungen und Zahlungsabwicklung

8. Eigentumsvorbehalt

9. Widerrufsrecht

10. Gesetzliche Gewährleistung, freiwillige Garantie und Rücksendungen

11. Haftung

12. Datenschutz

13. Verhaltenskodizes

14. Anwendbares Recht

15. Verbraucherstreitbeilegung

16. Salvatorische Klausel

1. Anwendungsbereich, Vertragspartner und Allgemeines

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunde („Kunde“ oder „Sie“) und der Philip Morris GmbH, Am Haag 14, 82166 Gräfelfing, eingetragen beim Handelsregister des Amtsgerichts München unter der Nummer HRB 49432 („Philip Morris“ oder „wir“), über den Onlineshop von Philip Morris unter https://www.iqos.com/de („IQOS Webshop“) abgeschlossen werden. Für den zwischen Philip Morris und Ihnen geschlossenen Vertrag ist jeweils die zum Zeitpunkt der Abgabe Ihrer Bestellung geltende Fassung der AGB maßgeblich. Abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nur, soweit Philip Morris diesen im Einzelfall ausdrücklich in Textform zugestimmt hat.

1.2. Der IQOS Webshop richtet sich ausschließlich an Verbraucher, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, und nicht an Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist dagegen jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3. Um Artikel im IQOS Webshop („Produkte“) bestellen zu können, müssen Sie über ein passwortgeschütztes Kundenkonto verfügen und in diesem eingeloggt sein. Sollten Sie noch kein Kundenkonto besitzen, müssen Sie sich zunächst im IQOS Webshop für ein Kundenkonto registrieren und sich hierbei einer Altersprüfung unterziehen lassen (siehe hierzu Ziffer 2).

1.4. Bestimmte Produkte sind im IQOS Webshop exklusiv für Neukunden verfügbar. Als Neukunde gelten Sie, wenn Sie im IQOS Webshop bisher keine Bestellung getätigt haben und bisher auch kein IQOS Gerät in Ihrem Kundenkonto registriert wurde, unabhängig davon, wo und von wem dieses Gerät erworben wurde („Neukunde“).

1.5. Bei bestimmten Produkten haben Neukunden die Möglichkeit, diese im Rahmen eines Kaufs auf Probe zu bestellen („IQOS Probemonat“). Näheres zu Bestellungen im Rahmen des IQOS Probemonats und den dabei geltenden Besonderheiten finden Sie in Ziffer 4.

1.6. Da Philip Morris den Jugendschutz ernst nimmt, werden Sie gebeten, dafür zu sorgen, dass die von Ihnen im IQOS Webshop bestellten Produkte nicht von Personen verwendet werden, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

1.7. Bei Fragen, Wünschen und Beschwerden erreichen Sie Philip Morris unter der Telefonnummer 0800 1114767 (kostenfrei) oder per E-Mail an contact.de@iqos.com.

2. Registrierung und Altersprüfung

2.1. Zur Erstellung eines Kundenkontos müssen Sie sich im IQOS Webshop für ein Kundenkonto registrieren. Im Registrierungsprozess müssen Sie zunächst Ihre E-Mail-Adresse angeben, ein Passwort erstellen sowie bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung von Philip Morris, abrufbar unter https://www.pmiprivacy.com/germany/de/consumer/, gelesen und verstanden haben. Nachdem Sie den Button „Konto erstellen“ angeklickt haben, wird an die von Ihnen angegebene E-Mails-Adresse eine automatisch generierte E-Mail geschickt, mit der Sie einen Bestätigungscode erhalten, den Sie zur Fortsetzung des Registrierungsprozesses eingeben müssen. Um die Registrierung ausschließlich solcher Personen sicherzustellen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, haben Sie im nächsten Schritt einer von der SCHUFA Holding AG durchgeführten Altersprüfung zuzustimmen (Einzelheiten hierzu in Ziffer 2.2). Hierfür werden Sie dazu aufgefordert, Ihre persönlichen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer) wahrheitsgemäß einzugeben. Durch einen Klick auf „Bestätigen“ schließen Sie den Registrierungsprozess ab und erfahren im nächsten Schritt, ob Ihre Altersprüfung erfolgreich war und Ihr Kundenkonto erstellt wurde.

2.2. Bei der Durchführung der Altersprüfung gelten die Bedingungen der SCHUFA Holding AG. Sollte Ihr Alter von der SCHUFA Holding AG nicht verifiziert werden können, haben Sie die Möglichkeit, durch den Klick auf „Erneut versuchen“ Ihre bereits eingegebenen Daten zu korrigieren und die automatische Altersprüfung durch die SCHUFA Holding AG erneut durchzuführen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, eine Altersprüfung durch die Veratad Technologies, LLC durchführen zu lassen. Hierfür haben Sie entsprechend der angezeigten Anweisungen die Vorder- und die Rückseite des von Ihnen ausgewählten Ausweisdokuments (z.B. Personalausweis oder Reisepass) hochzuladen, um einen Abgleich der Daten im Rahmen einer Online-Identitätsprüfung zu ermöglichen. Dabei gelten die Bedingungen der Veratad Technologies, LLC.. Nähere Informationen zur Altersprüfung erhalten Sie an der entsprechenden Stelle im Registrierungsprozess sowie unter https://www.iqos.com/de/de/age-verification-info-page.html.

2.3. Sie sind dazu verpflichtet, das von Ihnen gewählte Passwort Ihres Kundenkontos streng geheim zu halten, um sicherzustellen, dass dieses nicht in die Hände Dritter, insbesondere Minderjähriger gerät. Jedwede Weitergabe Ihres Passworts oder sonstige Überlassung Ihres Zugangs zu Ihrem Kundenkonto gegenüber Dritten ist untersagt.

3. Vertragsschluss

3.1. Die Darstellung der Produkte im IQOS Webshop beinhaltet noch kein verbindliches Verkaufsangebot, sondern eine Einladung an Sie, die im IQOS Webshop dargestellten Produkte zu bestellen.

3.2. Sie können die im IQOS Webshop als „Vorrätig“ oder „Geringer Bestand“ gekennzeichneten Produkte auswählen und unverbindlich in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit ansehen und Produkte jederzeit wieder aus dem Warenkorb entfernen oder deren Anzahl ändern. Die Verkaufsmenge von einzelnen Produkten, die im Rahmen einer Bestellung gekauft werden kann, ist jeweils auf eine bestimmte Maximalanzahl begrenzt.

3.3. Wenn Sie die im Warenkorb befindlichen Produkte bestellen möchten, können Sie mit einem Klick auf den Button „Weiter zur Kasse“ den Bestellprozess einleiten. Sofern Sie noch nicht registriert oder in Ihrem Kundenkonto im IQOS Webshop angemeldet sind, werden Sie zunächst hierzu aufgefordert. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Lieferadresse einzugeben bzw. abzuändern sowie das von Ihnen gewünschte Zahlungsmittel festzulegen und ggf. zusätzliche Angaben zu dem von Ihnen gewählten Zahlungsmittel einzugeben (Einzelheiten zu den verfügbaren Zahlungsmitteln finden Sie in Ziffer 7). Einen etwaigen Gutscheincode können Sie bis zum Absenden Ihrer Bestellung in dem entsprechenden Textfeld eingeben. Vor Abschluss des Bestellprozesses wird Ihnen eine Übersicht mit den Bestelldetails angezeigt, in der Sie Ihre Abgaben nochmals auf deren Richtigkeit prüfen und etwaige Änderungen vornehmen können. Weiter erhalten Sie die Möglichkeit, von der Widerrufsbelehrung und diesen AGB Kenntnis zu nehmen. Mit Ihrem Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung über die Ihnen in der Bestellübersicht angezeigten Produkte ab.

3.4. Philip Morris wird den Zugang der von Ihnen über den IQOS Webshop abgegebenen Bestellung unverzüglich nach dem Absenden Ihrer Bestellung über eine automatische E-Mail bestätigen (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung dokumentiert, dass Ihre Bestellung bei Philip Morris eingegangen ist. Zudem erklärt Philip Morris mit der Bestellbestätigung die Annahme Ihrer Bestellung, womit der Vertrag zwischen Ihnen und Philip Morris zustande kommt.

3.5. IQOS Probemonat: Bitte beachten Sie, dass der Kaufvertrag zwischen Ihnen und Philip Morris beim IQOS Probemonat – in Abweichung von Ziffer 3.4 – erst mit Ihrer Billigung vollwirksam geschlossen wird. Näheres hierzu finden Sie in Ziffer 4.

3.6. Mit der Bestellbestätigung stellt Ihnen Philip Morris eine Bestätigung des Vertrags (bestehend aus Bestellung, AGB mit der Widerrufsbelehrung und Bestellbestätigung) auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail) zur Verfügung. Daneben wird der Vertragstext von Philip Morris unter Beachtung von Ziffer 12 gespeichert und kann von Ihnen über Ihr Kundenkonto abgerufen werden. Sofern für das von Ihnen bestellte Produkt eine freiwillige Garantie besteht, erhalten Sie die Garantieerklärung in Papierform mit der Lieferung des Produkts.

3.7. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher oder ausschließlich in englischer Sprache, jeweils abhängig davon, ob Sie den jeweiligen Kauf über den deutschsprachigen oder über den englischsprachigen IQOS Webshop tätigen. Wenn Sie Ihre Bestellung über den deutschsprachigen IQOS Webshop tätigen, ist daher ausschließlich die deutsche Fassung der AGB maßgeblich. Wenn Sie Ihre Bestellung über den englischsprachigen IQOS Webshop tätigen, ist ausschließlich die englische Fassung der AGB maßgebend.

3.8. Um eine in Ihrem Kundenkonto abrufbare Rechnung zu erhalten, müssen Sie im Bestellprozess (siehe Ziffer 3.3) vor dem Abschicken Ihrer Bestellung einen Haken bei „Ich möchte eine Rechnung erhalten“ setzen. Sofern Sie als Lieferadresse eine andere als die in Ihrem Kundenkonto hinterlegte Adresse ausgewählt haben, können Sie diese neue Lieferadresse auch als Rechnungsadresse festlegen. Ansonsten entspricht die Rechnungsadresse stets der in Ihrem Kundenkonto hinterlegten Adresse.

4. IQOS Probemonat

4.1. Wenn Sie Neukunde sind, steht Ihnen im IQOS Webshop für ausgewählte Produkte der IQOS Probemonat zur Verfügung, sofern sich dies aus der Darstellung des Produkts im IQOS Webshop ergibt. Bei einer Bestellung im Rahmen des IQOS Probemonats haben Sie die Möglichkeit, das Produkt ab dessen Erhalt zunächst für einen Zeitraum von bis zu 30 Tagen zu testen („Testzeitraum“), um hierdurch besser entscheiden zu können, ob das Produkt zu Ihnen passt und ob sie es tatsächlich zahlungspflichtig kaufen möchten („Billigung“).

4.2. Wenn Sie das Produkt erhalten haben und die Möglichkeit zu dessen Testung hatten, haben Sie folgende Optionen:

    a) Sie möchten das Produkt behalten: Wenn Sie sich vor Ablauf des Testzeitraums dafür entscheiden, das Produkt behalten und den Kaufvertrag mit Philip Morris vollwirksam abschließen zu wollen, können Sie Ihre Billigung direkt über Ihr Kundenkonto im IQOS Webshop erklären. Hierfür haben Sie in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Bestellungen“ an der entsprechenden Stelle den Button „Behalten“ anzuklicken. Mit Ihrer Billigung endet auch der Testzeitraum. Alternativ können Sie zur Abgabe Ihrer stillschweigend erklärten Billigung den Testzeitraum ohne eine ausdrückliche Erklärung verstreichen lassen; auch dies führt zum vollen Wirksamwerden des Kaufvertrags (vgl. unten unter 4.2.c)). Bitte beachten Sie, dass mit der Billigung auch Ihre Pflicht zur Zahlung des Kaufpreises entsteht (Näheres hierzu finden Sie in Ziffer 4.3).

    b) Sie möchten das Produkt nicht behalten: Wenn Sie sich dafür entscheiden, das Produkt nicht behalten zu wollen, müssen Sie vor Ablauf des Testzeitraums in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Bestellungen“ an der entsprechenden Stelle auf den Button „Zurückgeben“ klicken und das Produkt anschließend, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Klick auf „Zurückgeben“, an die von Philip Morris beauftragte Arvato Supply Chain Solution SE, Marler Str. 181, 46282 Dorsten, zurücksenden. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Eingang der Rücksendung bei der Arvato Supply Chain Solution SE. Wenn Sie für die Rücksendung das Ihnen von Philip Morris zur Verfügung gestellte vorfrankierte Rücksendeetikett verwenden, das Sie entweder in Ihrem Kundenkonto im IQOS Webshop herunterladen oder unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 1114767 oder per E-Mail (contact.de@iqos.com) anfordern können, trägt Philip Morris die Kosten der Rücksendung. In Bezug auf das zurückgeschickte Produkt entstehen für Sie keine Zahlungspflichten.

    c) Sie bleiben bis Ablauf des Testzeitraums untätig: Wenn Sie vor Ablauf des Testzeitraums weder ausdrücklich erklärt haben, dass Sie das Produkt behalten wollen (Ziffer 4.2.a)), noch, dass Sie das Produkt zurückgeben wollen (Ziffer 4.2.b)), gilt Ihr Schweigen als Billigung; der Kaufvertrag über das Produkt gilt mit Ablauf des Testzeitraums als vollwirksam geschlossen. Bitte beachten Sie, dass mit dieser durch Ihr Schweigen erklärten Billigung auch Ihre Pflicht zur Zahlung des Kaufpreises entsteht (Näheres hierzu finden Sie in Ziffer 4.3).

4.3. Der IQOS Probemonat stellt rechtlich einen Kauf auf Probe dar, der mit Ihrer Bestellung zunächst unter der aufschiebenden Bedingung Ihrer Billigung des Produkts geschlossen wird. Vollwirksam wird der Kaufvertrag jedoch erst dann geschlossen, wenn Sie Ihre Billigung erklärt haben. Erst mit Ihrer Billigung, die entweder ausdrücklich (Ziffer 4.2.a)) oder stillschweigend durch Nichtrücksendung des Produkts vor Ablauf des Testzeitraums (Ziffer 4.2.c)) erklärt werden kann, entsteht Ihre Pflicht zur Zahlung des Kaufpreises. Wenn Sie das Produkt nicht vollwirksam kaufen wollen und dieses vor Ablauf des Testzeitraums zurückschicken (Ziffer 4.2.b)), kommt kein Kaufvertrag zwischen Ihnen und Philip Morris zustande. In diesem Fall entstehen für Sie neben der Rücksendung des Produkts keine weiteren Pflichten und insbesondere keine Zahlungspflichten.

4.4. Im Übrigen finden die Bestimmungen dieser AGB auch im Rahmen des IQOS Probemonats Anwendung. Bitte beachten Sie jedoch die für den IQOS Probemonat geltenden Besonderheiten bei der Zahlung (Ziffer 7.4) sowie hinsichtlich Ihres Widerrufsrechts (Ziffer 9.6).

5. Lieferbedingungen

5.1. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands (ausgenommen sind Helgoland und Büsingen) an die von Ihnen im Bestellprozess angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt per Paketdienst (Post oder Kurier nach Wahl von Philip Morris) mittels Alterssichtprüfung. Sollte das Paket nicht zugestellt werden können, muss es von Ihnen persönlich oder einer entsprechend bevollmächtigten Person in einem Paketshop (keine Packstation) abgeholt werden. Das Versandrisiko trägt Philip Morris.

5.2. Soweit bei einem Produkt nichts Abweichendes angegeben ist, beträgt die Lieferfrist 1 bis 3 Werktage, gerechnet ab dem Eingang Ihrer Bestellung. Sobald Ihre Bestellung versendet wurde, werden Sie hierüber per E-Mail informiert.

6. Preise und Versandkosten

6.1. Sämtliche Preisangaben im IQOS Webshop sind Bruttopreise in der Währung Euro und enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile.

6.2. Die Lieferung erfolgt für Sie versandkostenfrei.

7. Zahlungsbedingungen und Zahlungsabwicklung

7.1. Für die Bezahlung von Bestellungen im IQOS Webshop stehen Ihnen grundsätzlich die Zahlungsmittel Kreditkarte (American Express, Mastercard und Visa), PayPal, Klarna (Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung bei Bestellungen über EUR 20,00) und Sofortüberweisung (Ausnahme: IQOS Probemonat) zur Verfügung.

7.2. Die Abwicklung Ihrer Zahlung erfolgt in Abhängigkeit von dem von Ihnen gewählten Zahlungsmittel und unter Geltung der Bedingungen des jeweiligen Zahlungspartners:

a) Kreditkarte: Philip Morris akzeptiert Kreditkarten der Unternehmen American Express, MasterCard und Visa. Im Bestellprozess haben Sie die abgefragten Angaben zu Ihrem Kreditkartenkonto einzugeben. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt unmittelbar nach Eingang Ihrer Bestellung.

b) PayPal: Nach Absenden Ihrer Bestellung werden Sie zu einer Seite von PayPal weitergeleitet, wo Sie sich für ein PayPal-Konto registrieren bzw. in Ihr bereits bestehendes PayPal-Konto einloggen können und den Bezahlanweisungen von PayPal zu folgen haben. Die Abwicklung des Zahlungsvorgangs erfolgt über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg. Weitere Informationen zu PayPal und deren Zahlungsbedingungen finden Sie unter https://www.paypal.com/de/home.

c) Klarna (Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung): Sie haben die Möglichkeit, auf Rechnung oder Ratenzahlung (ab einem Mindestbestellwert von EUR 20,00) zu kaufen und so den Kaufpreis erst nach Ihrem Erhalt der Bestellung zu bezahlen. Hierbei tritt Philip Morris die Zahlungsforderung an Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, ab und Sie können den Kaufpreis für Ihre Bestellung schuldbefreiend nur noch an Klarna zahlen. Weitere Informationen zu Klarna und deren Zahlungsbedingungen finden Sie unter https://www.klarna.com/de/.

d) Sofortüberweisung: Sie bezahlen Ihre Bestellung per Banküberweisung mit Ihren Online-Banking Daten. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt hierbei in Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Weitere Informationen zur Sofortüberweisung und den dabei geltenden Zahlungsbedingungen finden unter https://www.klarna.com/de/. Beim IQOS Probemonat steht Ihnen das Zahlungsmittel Sofortüberweisung nicht zur Verfügung.

7.3. Wenn Sie IQOS Club Mitglied sind und in Ihrem IQOS Club Mitgliedskonto eingeloggt sind, haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Produkte im IQOS Webshop mit den von Ihnen bereits gesammelten IQOS Points zu bezahlen. Für den Fall, dass die Anzahl der Ihnen zur Verfügung stehenden IQOS Points nicht ausreicht, um hiermit den Gesamtbetrag zu begleichen, können Sie den Differenzbetrag über eine Zuzahlung mit einem der in Ziffer 7.1 genannten Zahlungsmittel begleichen. Eine Umrechnung oder Auszahlung der IQOS Points in Bargeld ist nicht möglich. Ein Einlösen von IQOS Points gegen Tabakwaren ist ausgeschlossen. Ihr IQOS Points Konto wird sofort belastet, sobald Sie Ihre IQOS Points bei Ihrer Bestellung im IQOS Webshop einlösen.

7.4. IQOS Probemonat: Wenn Sie ein Produkt im Rahmen des IQOS Probemonats bestellt haben (Ziffer 4), wird der Kaufpreis in Abweichung von den Ausführungen unter Ziffer 7.2 erst mit dem vollen Wirksamwerden des Kaufvertrags durch Ihre Billigung fällig. Über Ihr Kundenkonto können Sie das von Ihnen im Bestellprozess festgelegte Zahlungsmittel bis zum Ablauf des Testzeitraums sowie im Zusammenhang mit der Erklärung Ihrer Billigung gemäß Ziffer 4.2.a) ändern. Bitte beachten Sie, dass Ihnen das Zahlungsmittel Sofortüberweisung beim IQOS Probemonat nicht zur Verfügung steht.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises verbleiben die gelieferten Produkte im Eigentum von Philip Morris. 

9. Widerrufsrecht

9.1. Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzvertrags ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das Philip Morris nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend in dieser Ziffer 9.1 informiert. In Ziffer 9.2 finden Sie ein Muster-Widerrufsformular. In Ziffer 9.3 finden Sie zusätzliche Hinweise zur Vornahme einer Rücksendung. In Ziffer 9.4 finden Sie Hinweise für den Fall eines Teilwiderrufs. In Ziffer 9.5 finden Sie die Ausnahmen vom Widerrufsrecht. In Ziffer 9.6 finden Sie zusätzliche Hinweise zu Ihrem Widerrufsrecht beim IQOS Probemonat.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Philip Morris GmbH, Am Haag 14, 82166 Gräfelfing, Telefon: 0800 1114767 (kostenfrei), E-Mail: contact.de@iqos.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite https://www.iqos.com/de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an Arvato Supply Chain Solution SE, Marler Str. 181, 46282 Dorsten, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

9.2. Über das Muster-Widerrufsformular informiert Philip Morris Sie nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

‐    An Philip Morris GmbH, Am Haag 14, 82166 Gräfelfing, Telefon: 0800 1114767 (kostenfrei), E-Mail: contact.de@iqos.com:

‐    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

‐              Bestellt am (*)/erhalten am (*)

‐              Name des/der Verbraucher(s)

‐              Anschrift des/der Verbraucher(s)

‐              Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

‐              Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

9.3. Im Falle eines Widerrufs tragen grundsätzlich Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Produkte. Das gilt jedoch nicht, wenn Sie für die Rücksendung ein von Philip Morris zur Verfügung gestelltes vorfrankiertes Rücksendeetikett verwenden, das Sie entweder in Ihrem Kundenkonto im IQOS Webshop herunterladen oder unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 1114767 oder per E-Mail (contact.de@iqos.com) anfordern können. In diesem Fall trägt Philip Morris die Kosten der Rücksendung.

9.4. Sofern Ihre Bestellung mehrere Produkte umfasst, haben Sie die Möglichkeit, den Vertrag nur für einen Teil der Produkte zu widerrufen (Teilwiderruf). In diesem Fall erstattet Philip Morris Ihnen die Zahlung für die von Ihrem Widerruf betroffenen Produkte.

9.5. Das Widerrufsrecht besteht nach dem Gesetz nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Demgemäß besteht das Widerrufsrecht im IQOS Webshop nicht für diejenigen (Einzel-)Packungen von versiegelten HEETS, deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Haben Sie die Einzelpackungen, deren Versiegelung entfernt wurde, als Teil eines Gebindes bestellt, können Sie Ihren Widerruf auf diejenigen Einzelpackungen beschränken, deren Versiegelung nach der Lieferung nicht entfernt wurde; in diesem Fall erstattet Philip Morris Ihnen den Kaufpreis anteilig zurück.

9.6. IQOS Probemonat: Bitte beachten Sie, dass der Kaufvertrag zwischen Ihnen und Philip Morris beim IQOS Probemonat erst mit Ihrer Billigung vollwirksam geschlossen wird und Ihr Widerrufsrecht somit auch erst in diesem Zeitpunkt entsteht. Die vierzehntägige Widerrufsfrist beginnt beim IQOS Probemonat daher erst mit Ihrer Billigung zu laufen.

10.  Gesetzliche Gewährleistung, freiwillige Garantie und Rücksendungen

10.1. Ihre Rechte bei Sach- und Rechtsmängeln der gelieferten Produkte bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

10.2. Zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Gewährleistungsrechten bei Mängeln, deren Inanspruchnahme für Sie unentgeltlich ist, gewährt Philip Morris für bestimmte Produkte eine freiwillige Garantie. Daneben bietet Philip Morris bei bestimmten Produkten (IQOS Geräte) zusätzliche Services an (Unfallschutz, internationaler Support), wenn ein Kunde diese Produkte in seinem Kundenkonto registriert hat. Nähere Informationen hierzu finden Sie im IQOS Webshop. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte gegenüber Philip Morris werden weder durch die freiwillige Garantie noch durch die zusätzlichen Services berührt oder eingeschränkt.

10.3. Wenn Sie von Philip Morris aufgrund eines von Ihnen reklamierten Defekts einen Ersatz für das von Ihnen bestellte Produkt oder einzelner Komponenten eines Produkts erhalten, haben Sie das reklamierte Produkt bzw. die reklamierten Komponenten des Produkts auf Kosten von Philip Morris an Arvato Supply Chain Solution SE, Marler Str. 181, 46282 Dorsten zurückzuschicken. Hierfür stellt Ihnen Philip Morris ein vorfrankiertes Rücksendeetikett zur Verfügung, das Sie entweder in Ihrem Kundenkonto im IQOS Webshop herunterladen oder unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 1114767 oder per E-Mail (contact.de@iqos.com) anfordern können. Bitte verwenden Sie für die Rücksendung die jeweilige Originalverpackung, soweit sich diese noch in Ihrem Besitz befindet.

11. Haftung

11.1. Philip Morris haftet vollumfänglich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

11.2. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haftet Philip Morris nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit sowie für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (d.h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf). Im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung von Philip Morris auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

11.3. Die in dieser Ziffer 11 festgelegten Haftungsbeschränkungen gelten auch für besondere, beiläufig entstandene, Folge- oder indirekte Schäden, die sich aus oder in Verbindung mit jeglichen Lieferungen oder Verträgen ergeben, die auf diesen AGB beruhen.

11.4. Die in dieser Ziffer 11 festgelegten Haftungsbeschränkungen gelten auch für Schäden, die auf einer Pflichtverletzung von Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertretern von Philip Morris beruhen.

11.5. Eine Haftung nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz, bei arglistig verschwiegenen Mängeln sowie im Falle einer übernommenen Beschaffenheitsgarantie bleibt von den in dieser Ziffer 11 festgelegten Haftungsbeschränkungen unberührt.

12. Datenschutz

Philip Morris darf Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung nur in dem nach geltendem Recht zulässigen Umfang speichern und verarbeiten. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Philip Morris, die Sie unter folgendem Link abrufen können: https://www.pmiprivacy.com/germany/de/consumer/.

13. Verhaltenskodizes

Philip Morris hat sich dem von der Philip Morris International Inc. erstellten Guidebook for Success unterworfen. Dieses kann im Internet unter https://www.pmi.com/our-views-and-standards/standards/compliance-and-integrity abgerufen werden.

14. Anwendbares Recht

Auf diese AGB und die Vertragsbeziehung mit Ihnen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.

15. Verbraucherstreitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist Philip Morris weder bereit noch verpflichtet.

16. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für Sie oder Philip Morris eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

 

Stand: Oktober 2022