Sept. 11, 2020

E-Liquids und HEETS Tabaksticks

E-Zigaretten und Tabakerhitzer haben eine sehr wichtige Gemeinsamkeit: Sie können eine Alternative für erwachsene Raucher sein, die sonst weiter rauchen oder andere Nikotinprodukte verwenden würden. Es entsteht kein Zigaretten-Rauchgeruch, weil diese Produkte – im Gegensatz zur Zigarette – ohne Verbrennung funktionieren. Die Art und Weise, wie E-Zigaretten und Tabakerhitzer das erreichen, ist jedoch unterschiedlich. Bei E-Zigaretten wird eine Flüssigkeit verwendet, während bei Tabakerhitzern sogenannte Tabaksticks eingesetzt werden.

Was genau sind die Liquids von E-Zigaretten?

Bei E-Zigaretten wird kein echter Tabak verwendet. Hier kommen Flüssigkeiten, sogenannte Liquids, zum Einsatz. Sie werden manchmal auch als E-Zigaretten-Flüssigkeiten oder auch Vape Liquids bezeichnet. Liquids gibt es oft in verschiedenen Geschmacksrichtungen, mit oder ohne Nikotin.

 

 

Was sind HEETS Tabaksticks?

IQOS Tabakerhitzer verwenden echten Tabak, der auf eine ganz spezielle Art und Weise verarbeitet wird.HEETS können ausschließlich mit IQOS Tabakerhitzern verwendet werden.

HEETS werden aus echten, verarbeiteten Tabakblättern hergestellt – das garantiert den echten Tabakgeschmack. Sie sind so konzipiert, dass sie je nach Zugverhalten bis zu 6 Minuten lang verwendet werden können. Das entspricht etwa der Dauer einer Zigarette. Wichtiger Hinweis: HEETS Tabaksticks sind nicht risikofrei. Sie enthalten Nikotin, eine Substanz, die abhängig macht und die von Natur aus im Tabak enthalten ist.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen HEETS und E-Liquids?

Es gibt einen grundsätzlichen Unterschied bei der Verwendung von HEETS Tabaksticks und Liquids: Das Liquid aus dem Tank der E-Zigarette wird durch ein batteriebetriebenes Heizelement erhitzt. Durch die Erwärmung wird die Flüssigkeit verdampft und der Dampf kann durch ein Mundstück aus dem Gerät gezogen werden. Es entstehen weder Zigaretten-Rauch noch Asche – nur Dampf. Nutzer erleben dabei den Geschmack der jeweiligen Flüssigkeit.

HEETS Tabaksticks bestehen aus echtem Tabak: Sie werden durch das Heizblatt im IQOS Tabakerhitzer auf Temperaturen von bis zu 350°C erhitzt. Dies sorgt für ein Tabakerlebnis ohne Feuer, ohne Asche und ohne Zigaretten-Rauchgeruch, denn auch hier wird ein Aerosol erzeugt.

Beide Methoden haben ihre Unterschiede, die wichtigste Gemeinsamkeit ist aber, dass sowohl HEETS als auch Liquids für erwachsene Raucher bessere Alternativen sind, als weiter Zigaretten zu rauchen.

Wenn Sie ein erwachsener Raucher sind, der ansonsten weiter rauchen oder andere Nikotinprodukte verwenden würde und Sie nach einer Alternative suchen, die keinen Tabak enthält, könnten E-Zigaretten und Liquids für Sie von Interesse sein. Wenn Sie auf der Suche nach echtem Tabak sowie einem ähnlichen Ritual und Geschmackserlebnis wie bei einer Zigarette sind, ist IQOS die bessere Alternative, als weiter Zigaretten zu rauchen.

JETZT HEETS ENTDECKEN

Das interessierte andere IQOS User:

Was ist IQOS?

Erfahren Sie, was den Tabakerhitzer IQOS zu einer echten Alternative zur Zigarette macht.

Über IQOS

 

IQOS vs. E-Zigaretten

Lernen Sie die Unterschiede zwischen dem IQOS Tabakerhitzer und E-Zigaretten kennen.

Mehr erfahren

 

IQOS & Forschung

Wie Wissenschaft und Forschung den Genuss von echtem Tabak neu erfunden haben.

Mehr erfahren